Kurzportrait

Kurzportrait

Unternehmensstruktur und Kennzahlen

Die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft wurde 1996 gegründet und ist seit dem Jahr 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Begebung von derivativen Finanzinstrumenten mit dem Hauptaugenmerk auf Hebelprodukte ist die Haupttätigkeit der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft als operative Holdinggesellschaft von zwei weiteren Konzerngesellschaften.

 

Die eigenen Produkte der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft werden durch die Tochtergesellschaft Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG (100%-ige Konzerngesellschaft) zum Handel unter anderem im außerbörslichen Direkthandel und an der EUWAX (Börse Stuttgart) angeboten. Aktuell quotiert die Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG als Finanzdienstleistungsinstitut über 10.000 derivative Finanzinstrumente der Muttergesellschaft. Underlyings dieser Produkte sind inländische und ausländische Aktientitel, Indizes, Währungskursrelationen, Rohwaren oder die Zinsentwicklung. Die Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG stellt darüber hinaus Handelskurse für ca. 7.000 unterschiedliche Aktien, Fonds, ETPs und Anleihen. Fortlaufende Quotes werden wochentäglich von 7:30 Uhr bis 23:00 Uhr sowie samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und sonntags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr gestellt. Über die derzeit 18 Partnerbanken der Lang & Schwarz TradeCenter AG & Co. KG erreicht diese über 15 Millionen Privatkunden.

 

Die 100%-ige Tochtergesellschaft Lang & Schwarz Broker GmbH ist eine Spezialbank im Bereich des Handels mit Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten. Das Institut erbringt neben der Beratung und Betreuung beim Going- und Being-Public, einschließlich der IPO- und Corporate-Finance-Beratung Als Designated Sponsor stellt die Lang & Schwarz Broker GmbH zudem verbindliche An- und Verkaufskurse auf der elektronischen Handelsplattform Xetra. Darüber hinaus zählen zum Dienstleistungsspektrum dieses Bereichs das klassische Brokergeschäft sowie die Ausführung von aktienhandelsnahen Dienstleistungen wie die Durchführung von Aktienrückkaufprogrammen börsennotierter Unternehmen. Innerhalb des Lang & Schwarz Konzerns ist sie zudem für die Entwicklung, den Betrieb und die Sicherheit der Informations- und Kommunikationsstruktur aktiv.

 

Die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft bzw. ihre zuvor genannten Tochtergesellschaften sind an den Börsen Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Stuttgart, Wien (Österreich) und auf XETRA und an der EUREX zur Teilnahme am Handel zugelassen, sind alleiniger Market-Maker auf der Lang & Schwarz Exchange und haben Zugang zu den internationalen Handelsplätzen.

 

Weitere Informationen sind im Internet unter www.LS-D.de verfügbar.

 

Firmensitz:

Breite Straße 34
40213 Düsseldorf
Fon: +49 (0)211 138 40 0
Fax: +49 (0)211 138 40 90

 

Angaben zu Handelsdaten

Rechnungslegungsstandard: HGB
Ende des Geschäftsjahres: 31.12.
Wertpapierkennummer: 645932
ISIN: DE0006459324
Börsenkürzel: LUS
Marktsegment: Basic Board
Freefloat: Ca. 88%
Aktionärsstruktur: größere Einzelinvestoren ca. 12%
Freefloat ca. 88%
(Stand: April 2017; Werte können variieren)
Antragsteller: Lang & Schwarz Broker GmbH
Deutsche Börse Listing Partner: Lang & Schwarz Broker GmbH
Designated Sponsor: HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Gesamtanzahl Aktien: 3.146.000 Aktien
Höhe des Grundkapitals: 9.438.000 EUR
Gattung: Inhaber Stückaktie mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je 3,00 €

 

 

Ausgewählte Konzernkennzahlen

Konzernbilanzen nach HGB (geprüft)

  2015 in TEURO 2014 in TEURO 2013 in TEURO 2012 in TEURO
         
Aktiva
Immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen 2.173 1.918 1.586 1.484
Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 1.954 15.290 1.903 1.216
Wertpapiere 166.993 109.244 87.428 32.264
Kassenbestand, Guthaben bei Kreditinstituten 31.368 25.618 36.890 11.800
 
Passiva
Eigenkapital 27.643 27.503 23.376 22.020
 
Rückstellungen 6.566 6.626 2.506 1.347
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 1.714 6.811 31.722 5.556
sonstige Verbindlichkeiten 165.840 110.499 69.177 17.395
 
Bilanzsumme 202.625 152.162 127.906 46.855

Konzern-Gewinn- und Verlustrechnungen
nach HGB (geprüft)

  2015 in TEURO 2014 in TEURO 2013 in TEURO 2012 in TEURO
         
Ergebnis aus der Handelstätigkeit
(Umsatzerlöse abzgl. Materialaufwand und Abschreibungen auf Wertpapiere des Umlaufvermögens)
20.109
19.720
10.588
8.022
Personalaufwand und sonstige betriebliche Aufwendungen -11.439 -11.914 -8.772 -8.381
Steuern vom Einkommen und vom Ertrag -2.703 -2.520 -857 -376
 
Konzernergebnis 5.987 4.977 994 -185

 

Mitarbeiter

  2015 2014 2013 2012
Anzahl der Konzernmitarbeiter zum Jahresultimo
(ink. Vorstand)
49 46 47 49